Dienstag, 04. August 2020
Notruf: 112

Spatenstich für unser neues Feuerwehrhaus

 

Nach langer Meinungsbildung und Planung ist es nun endlich soweit. Sichtlich erfreut wirkte Bürgermeister Ochs und die verantwortlichen der Feuerwehr, als sie am Mittwoch am Ortsausgang Richtung Mittelehrenbach nach mehr als sieben Jahren "Vorarbeit" den ersten Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus vornahmen. Kommandant Stefan Siebenhaar tat dies gemeinsam mit dem ersten Bürgermeister der Gemeinde Kunreuth Konrad Ochs und Weiteren.


Der Neubau war dringend erforderlich geworden, da das jetzige Domizil der Floriansjünger inzwischen dem Platzbedarf und den technischen Standards nicht mehr genügt.


Das neue Gerätehaus wird nach seiner Fertigstellung in ungefähr einem Jahr eine Nutzfläche von ca. 400 Quadratmeter haben, darin befinden sich zwei Stellplätze für Feuerwehrfahrzeuge, Umkleiden mit Duschen und einem Werkstattraum.


Das Haus wird außerdem über Räume für Schulungen sowie für die Jugendfeuerwehr verfügen.